26.05.2018

Glauben

Glauben

Gott kennen lernen

Gott kennenlernen – starte oben auf den Logos oder dem Schriftzug deine Filmtour.
Gott kennenlernen – lies hier alles nochmal nach.

Wir glauben

  • Die Bibel ist für uns nicht alleine ein historisches Dokument: Sie ist Maßstab für unser Leben. Denn sie offenbart uns, wer und wie Gott wirklich ist und wie man in Beziehung zu ihm treten kann. Und wie gelingendes Leben aussieht. Das in den Ur-Manuskripten fehler- und irrtumslose Wort Gottes ist für uns daher höchste Autorität.
  • Wir lieben Jesus Christus. Denn er hat als wahrer Gott durch sein Sterben am Kreuz allen Menschen eine persönliche Erlösung ermöglicht. Er kam, um zu zeigen, wie Gott der Schöpfer wirklich ist. Denn der ewige Gott offenbart sich in drei Personen: Als der Vater, der Ursprung allen Seins ist. Als ewig existenter Sohn, der wahrer Mensch wurde und nach seinem stellvertretenden Opfertod leiblich auferstand und zurück zum Vater ging. Und als der Heilige Geist, der Menschen Umkehr zu Gott schenkt – und als Folge davon eine Wiedergeburt. Der Heilige Geist gestaltet erlöste Menschen um, bewirkt Frucht und schenkt Gaben.
  • Wir von Gott geschaffene und geliebte Menschen leben von Natur aus autonom d.h. ohne Beziehung zu Gott. Doch ohne Gottesbeziehung endet der Mensch in einem Zustand, den die Bibel Hölle nennt. Gott jedoch liebt uns Menschen und will jeden Einzelnen zurück zum Vaterherz in die Gemeinschaft mit ihm führen – zur Errettung. Doch aus eigener Kraft können wir nicht zu Gott gelangen und kein ewiges Leben erhalten. Das geht alleine durch den Glauben, Alleine durch die Gnade, Alleine durch Jesus Christus. Nur durch Jesus findet der Mensch zum Heil in einer neuen Geburt (Johannes 3,7). Diese Neue Geburt kann nicht rückgängig gemacht werden – wir glauben an die Unverlierbarkeit des einmal geschenkten Heils.
  • Aus eigener Kraft kann der Mensch nicht zu Gott kommen - kein ewiges Leben erhalten. Das geht Alleine durch den Glauben, Alleine durch die Gnade, Alleine durch Jesus Christus. Nur dadurch findet der Mensch zum Heil in einer neuen Geburt (Johannes 3,7). Diese Neue Geburt kann nicht rückgängig gemacht werden - wir glauben an die Unverlierbarkeit des Heils.
  • Von Jesus erlöste Menschen bilden den weltweiten Leib Jesu – die Gemeinde. Wir kommen in lokalen Gemeinden zusammen, um Gott zu ehren, freudig Gemeinschaft zu pflegen und die Frohe Botschaft – das Evangelium von Jesus Christus - weiterzusagen.

Bibel

Die Bibel ist für uns nicht alleine ein historisches Dokument: Sie ist Maßstab für unser Leben. Denn sie offenbart uns, wer und wie Gott wirklich ist und wie man in Beziehung zu ihm treten kann. Und wie gelingendes Leben aussieht. Das in den Ur-Manuskripten fehler- und irrtumslose Wort Gottes ist für uns daher höchste Autorität.

Gott

Wir lieben Jesus Christus. Denn er hat als wahrer Gott durch sein Sterben am Kreuz allen Menschen eine persönliche Erlösung ermöglicht. Er kam, um zu zeigen, wie Gott der Schöpfer wirklich ist. Denn der ewige Gott offenbart sich in drei Personen: Als der Vater, der Ursprung allen Seins ist. Als ewig existenter Sohn, der wahrer Mensch wurde und nach seinem stellvertretenden Opfertod leiblich auferstand und zurück zum Vater ging. Und als der Heilige Geist, der Menschen Umkehr zu Gott schenkt – und als Folge davon eine Wiedergeburt. Der Heilige Geist gestaltet erlöste Menschen um, bewirkt Frucht und schenkt Gaben.

Mensch

Wir von Gott geschaffene und geliebte Menschen leben von Natur aus autonom d.h. ohne Beziehung zu Gott. Doch ohne Gottesbeziehung endet der Mensch in einem Zustand, den die Bibel Hölle nennt. Gott jedoch liebt uns Menschen und will jeden Einzelnen zurück zum Vaterherz in die Gemeinschaft mit ihm führen – zur Errettung. Doch aus eigener Kraft können wir nicht zu Gott gelangen und kein ewiges Leben erhalten. Das geht alleine durch den Glauben, Alleine durch die Gnade, Alleine durch Jesus Christus. Nur durch Jesus findet der Mensch zum Heil in einer neuen Geburt (Johannes 3,7). Diese Neue Geburt kann nicht rückgängig gemacht werden – wir glauben an die Unverlierbarkeit des einmal geschenkten Heils.

Errettung

Aus eigener Kraft kann der Mensch nicht zu Gott kommen - kein ewiges Leben erhalten. Das geht Alleine durch den Glauben, Alleine durch die Gnade, Alleine durch Jesus Christus. Nur dadurch findet der Mensch zum Heil in einer neuen Geburt (Johannes 3,7). Diese Neue Geburt kann nicht rückgängig gemacht werden - wir glauben an die Unverlierbarkeit des Heils.

Gemeinde

Von Jesus erlöste Menschen bilden den weltweiten Leib Jesu – die Gemeinde. Wir kommen in lokalen Gemeinden zusammen, um Gott zu ehren, freudig Gemeinschaft zu pflegen und die Frohe Botschaft – das Evangelium von Jesus Christus - weiterzusagen.

Die Bibel

Die Bibel im Web und als App: Klicken Sie auf die Logos um auf eines der Bibelportale zu gelangen.

Newsletter

Format

Losungen

HERR, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen!

Gebt acht: dass die Freiheit nicht zu einem Vorwand für die Selbstsucht werde, sondern dient einander in der Liebe!